Garnelen in Knoblauchsauce mit süßem Paprika

Garnelen in Knoblauchsauce mit süßem rotem Paprika

Der Wein fließt durch die Adern der spanischen Familie Torres. Von der vierten Generation ist Bruder Miguel auf dem Weingut in Katalonien geblieben, und Schwester Marimar Torres ist nach Kalifornien gezogen. Um dort spanisch angehauchten Wein herzustellen, aber auch um zu kochen und Rezepte zu schreiben, denn das ist ihre zweite Leidenschaft. - TEXT MARJOLEIN SCHUMAN | BILD PEXELS.COM

Garnelen in Knoblauchsauce mit Paprika (Gambes a l'all amb pebrots)

So viel brauchen Sie (6 bis 8 Portionen)

  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 18 große Knoblauchzehen, grob zerkleinert
  • ½ Teelöffel scharfe rote Paprikaflocken
  • 675 g große rote Paprika, entkernt und der Länge nach in dünne Streifen geschnitten
  • 900 g mittelgroße Garnelen, geschält, aber mit Schwanzansatz
  • 1 Teelöffel Salz
  • 50 ml frischer Zitronensaft
  • 50 ml trockener Weißwein
  • 2 Esslöffel Petersilienblätter, fein gehackt

So machen Sie es

Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Knoblauch, Paprikaflocken und rote Paprikaschoten hinzufügen. Bei schwacher Hitze kochen, bis die Paprikaschoten weich sind, 10 bis 15 Minuten, dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz abschmecken. Die Hitze erhöhen und die Garnelen dazugeben, nach 1 Minute umrühren und wenden.

Zitronensaft und Wein darüber gießen und noch 1 bis 2 Minuten kochen, bis die Garnelen gar sind. Sofort servieren und mit Petersilie bestreuen.

 

Sind Sie neugierig auf weitere Rezepte aus Marimar? Lesen Sie darüber im WINELIFE Magazin 81. Bestellen Sie diese Ausgabe hier!

Sie wollen keine einzige Ausgabe verpassen? Abonnieren dann abonnieren Sie jetzt das WINELIFE Magazin!

Möchten Sie über die besten Artikel auf dem Laufenden bleiben? Folgen Sie WINELIFE Magazine auf Instagram, Facebook und melden Sie sich für unsere vierzehntägige Newsletter.

de_DEDeutsch